Schöner schreiben mit LAMY

Geschrieben von Kristina Bystritskaya am 17.10.2017 08:30:00

Schreiben-1.jpg

Von der analogen Kunst im digitalen Zeitalter

Ein Stift ist nicht einfach nur ein Stift. Das wäre zwar einfach – aber auch viel zu kurz gegriffen. So ist er zum einen ein praktisches Werkzeug, zum anderen ein Design-Objekt und Imageträger. Wer einen Stift also als Werbemittel einsetzt, der ist sich dessen Wirkung zumeist bewusst. Und weiß, was ein so scheinbar simples Schreibgerät alles über seinen Absender zu kommunizieren weiß.

 
Kultur, Vergangenheit, Gegenwart

Schreiben ist eine traditionsreiche Kulturtechnik, welche die Weitergabe von Wissen revolutionierte. Wo mündliche Überlieferungen irgendwann ungenau werden, ist das niedergeschriebene Wort auch nach tausenden von Jahren noch exakt. Auch heutzutage vergeht kaum ein Tag, an dem nichts aufgeschrieben wird. Trotz der zahlreichen Vorzüge der Digitalisierung ist und bleibt das analoge Schreiben ein wichtiger Teil unserer Lebensrealität. Liebesbriefe, Einkaufszettel, Notizen, To-do-Listen, Scribbles... Es gibt Dinge, die notiert man am liebsten per Hand. Manchmal, weil es schneller geht, manchmal, weil es einfach persönlicher ist. Doch es kommt nicht nur darauf an, "was" man schreibt. Auch das "womit" ist von Bedeutung. Gerade dann, wenn man das Schreibgerät als Markenbotschafter auserkoren hat.

 

LAMY - QUALITÄT MADE IN GERMANY

Die meisten Designauszeichnungen weltweit, internationales Renomee und einfach eine starke Marke: Die Schreibgeräte von Lamy werden höchsten Ansprüchen gerecht und zeichnen sich durch ein besonders cleveres Design aus. Die breite Palette an hochwertigen Produkten in allen Preisklassen bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Individualisierung. Und während so manch anderer Hersteller seine Schreibgeräte als Einwegprodukt begreift, können alle Stifte aus dem Lamy-Portfolio auch repariert werden. 

Von Lamy selbst heißt es dazu: "Egal für welches Produkt Sie sich entscheiden: In jedem Fall wird der Empfänger Ihre hohe Wertschätzung förmlich begreifen können." Und mit dem Begreifen, da haben sie absolut recht. Denn ein Stift kommuniziert durch seine Haptik. Durch sein Material. Seine Größe. Gewicht. Farbe. Tinte. Strichstärke. Veredelung. Und Besonderheiten. 

In diesem Sinne – hier unsere Favoriten aus dem aktuellen Lamy-Sortiment:

 

Lx

LAMY Lx.jpg

Die LAMY Lx Serie aus eloxiertem, federleichtem Aluminium überzeugt durch ihre hochwertig veredelten Details. In den vier trendigen Farben wirkt das Schreibgerät zeitlos schön. Im angesagten Roségold: Der Füllhalter 076 RAu.

 

Imporium

LAMY 260.jpg

Gold, Platin und Titanium. Allein die Materialien der LAMY imporium-Reihe sprechen für sich. Hier geht es um Souveränität, Stil und Eleganz. Dennoch läuft die Schreibgerätefamilie dank ihrer klaren Formensprache nicht Gefahr, ins Dekadente abzudriften. Veredelt mit PVD-Beschichtung und Galvanisierung für das Extra an Luxus. Besonders goldig, der Kugelschreiber 260 BlkAu.

 

Logo

Lamy 105.jpg

Edelstahl total: Der Klassiker fürs Büro! Rundmattiert, mit abgefedertem Stahlchip, ob als Kugelschreiber oder Belisitft mit integrierter Clip-Drücker-Einheit. Hier der Druckbleistift 105 matt red mit spannendem Farbakzent.

  

tri pen

Lamy 759.jpg

Der Name lässt es bereits vermuten, hier bekommt man die dreifache Schreibpower. Die Tri Pen-Reihe vereint drei Anwendungen (Kugelschreiber, Druckbleistift und Markierer) in einem Schreibgerät. Ein echtes Multitalent! Einfach die gewünschte Anwendung per Drehmechanik auswählen und los geht's. Und: Unter dem Drücker befindet sich auch noch ein versteckter Radiergummi! Metall, strichmattiert, rundmattiert oder mit griffiger Black-Soft-Lackierung. Hier der Mehrsystemschreiber 759 cpl brushed.

 

Tipo

Lamy 337.jpg

Über 2. Mio verkaufte Modelle sprechen für sich; hier haben wir es mit einem echten Werbeknaller zu tun. Tintenroller ohne Kappe, mit flüssiger, präziser Schrift und integrierter Clip-/Drücker-Sicherheitsmechanik. Aus Kunststoff oder eloxiertem Aluminium. Hier die Kunststoffvariante: der Tintenroller 337 lime.

 

Scribble

Lamy 285.jpg

Der Traum jedes Architekten, Designers und Kreativem: die Scribble-Reihe hält Druckbleistifte und Kugelschreiber für starke Skizzen und feine Notizen bereit. Besonders auffällig ist die kurze, ergonomische Form. Gefertigt aus 2-Komponenten-Kunststoff mit palladiumbeschichteten Metallbeschlägen. Hier der Kugelschreiber 285 Palladium.

 

dialog 3

Lamy 074.jpg

Neuartig, faszinierend, inspirierend: Die Drehfüllhalter der Dialog 3-Reihe. Feder und Clip sind im Ganzmetallkorpus versenkbar. Der Korpus selbst ist mit Palladium-Finish, mattschwarz lackiert, Lack-Finish glanzweiß oder Lack-Finish glanzschwarz erhältlich. Mit 14-Karat-Goldfeder, partiell mit Platin veredelt. Hier der Füllhalter 074 pianowhite Pt.

 

Bartenbach Werbemittel ist Premium-Handelspartner von Lamy. Denn auch wir sind von der ausgezeichneten Qualität des Traditionsherstellers überzeugt!

Themen: Angebote, Produkte

Kristina Bystritskaya

Geschrieben von Kristina Bystritskaya

Key Account Manager – Expertin für aktuelle Highlights

Ihre Fachfrau für kreative Lösungen und außergewöhnliche Werbemittelideen, die begeistern.